Ablauf, Kosten

Arbeitsweise

Zentrales Arbeitsmittel ist das Gespräch sowie hilfreiche, unterstützende Methoden, wie beispielsweise die Arbeit mit Metaphern, Externalisierungen, Experimenten und Beobachtungsaufgaben, um nur Einige davon zu nennen.
Ergänzend kann der Einsatz von Klängen (Klangschalen, Gong) zur Entspannung beitragen – Stichwort: „Raus aus dem Gedankenkarussell“

WALKABOUT

Als besonders hilfreich erlebe ich immer wieder den Perspektivenwechsel durch die Arbeit in und mit der Natur. Dazu verwende ich handlungsorientierte Methoden aus der systemischen Naturtherapie. Wann immer möglich, bevorzuge ich es, die Therapiesitzung in Form von WALK & TALK im nahegelegenen Wald stattfinden zu lassen. Für umfangreichere Prozesse (z.B. Biographiearbeit) biete ich auch mehrstündige Arbeitseinheiten in der Natur an.

Dauer

„So kurz wie möglich – so lange wie nötig“
Bereits wenige Gespräche können hilfreich sein, je nach Zielsetzung ist aber auch die Dauer von einem Jahr möglich.
Zu Beginn findet üblicherweise einmal pro Woche ein Gespräch statt, bei fortschreiten der Therapie meist einmal pro Monat.
Der Therapieerfolg wird gemeinsam evaluiert und das Ende somit letztendlich von Ihnen bestimmt.

Ablauf/Kosten

Ein therapeutisches Gespräch à 50 Minuten kostet € 95,-
Für eine Paartherapie planen Sie bitte mindestens 60 Minuten und Kosten von € 135,- ein.
darüber hinaus wird in vollen 10 Minuten Schritten abgerechnet
Intensive Arbeit in der Natur (Walkabout): wird pauschal vereinbart ab € 380 für ca. 2 Stunden